Start

BTM Marine Wassersport GmbH     Hallesche Strasse 28     D-06749 Bitterfeld      Telefon: 03493 / 2 65 92     Fax: 03493 / 40 18 55     E-Mail: info@ixylon.de

über BTM Marine

IXYLON

IXYBox

Fachgeschäft

Bootsbau

 

Die IXYLON besitzt durch ihre Rumpfform eine sehr hohe Formstabilität, so dass eine Kenterung erst bei einem Krängungswinkel von über 72° erfolgt (siehe Kasten rechts).  Ist die IXYLON doch einmal gekentert, stellt auch das Aufrichten ohne fremde Hilfe kein Problem dar.


Die IXYLON ist unsinkbar, da sich zwischen Ober- und Unterschale mehrere unterteilte großvolumige Luftkammern befinden. Der hintere Stauraum ist mit einer wasserdichten Klappe ausgestattet und dient damit ebenfalls als Auftrieb.


Seit Februar 2009 bekommt jede Ixylon 105 Liter festen Auftriebsschaum, der unter das Vordeck geklebt und mit Polyesterharz und Glasmatte ummantelt wird. Zusätzlich werden noch unter den seitlichen Sitzborden im Bereich zwischen Rumpf- und Decksschale beidseits jeweils 28 Liter Schaum eingesetzt.


Der verwendete Spezialschaum nimmt kein Wasser auf und verfügt über hervorragende Festigkeitseigenschaften. Damit konnte der Einsatz des Schaumes gewichtsneutral und stabilitätserhöhend erfolgen.  


Die Anordnung der Schaumkörper erfolgt so, dass ein Abtauchen des Bugs auch bei langer Liegezeit des gekenterten Bootes verhindert  und damit das Aufrichten noch mehr erleichtert wird. Durch diesen Zusatzauftrieb verfügen alle IXYLON über einen Sicherheitsstandard, der die gesetzlichen Vorgaben weit übertrifft.


Die tiefe Plicht bietet nicht nur einen ausgezeichneten Sitzkomfort, sondern ermöglicht auch Familien mit kleinen Kindern ein entspanntes Segelvergnügen. Der bei anderen Segeljollen übliche Mittelschwertkasten entfällt bei der IXYLON durch die Ausführung als Kimmschwerter. Damit entfällt auch eine potentielle Stolperstelle und Unfallquelle.


Ein Wellenabweiser auf dem Deck vor dem Mast verhindert zuverlässig auch bei höheren Wellen, dass Wasser über das Vordeck in das Cockpit gelangen kann.


   

   IXYLON - maximale Sicherheit serienmäßig...


- unsinkbar

- hohe Formstabilität

- tiefe Plicht

- effektiver Wellenabweiser

- kein störender Mittelschwertkasten


 

 

CE - Prüfbericht Nr. 10177/98:

„...Erst bei einem Krängungswinkel von 68° lief (wenig) Wasser über die Innenkante des Sitzbordes. Bei einem Krängungswinkel von 72° wurde das aufrichtende Moment zu Null. Der Kentertest ergab, dass nach dem Aufrichten maximal 10 Liter Wasser im Boot  waren. ..“